Startseite

Institut für angewandte Pädagogik e.V.

kinder- und jugendgemäße Bildung und Beratung

 

 

 

 

 

Das Konzept unserer Montessori-Kinderhäuser



1. Erziehungswissenschaftliches Bildungsverständnis und individuelle Bildungskulturen

1.1 Was braucht das Kind?

1.2 Die wichtigste Forderung, die das Kind stellt, heißt:

"Hilf mir, es selbst zu tun!"

Und es meint damit (Maria Montessori):

"Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich.
Ich kann und will es selbst tun."

"Hab aber auch Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will."

"Bitte beobachte mich nur und greife nicht ein. Ich werde üben.
Ich werde meine Fehler, die ich mache, erkennen.
Das Material zeigt sie mir selbst."

Pädagogisches Ziel:        -> Erziehung zur Selbständigkeit

1.3 Methoden unserer pädagogischen Arbeit sind ...

Grundlagen für das Erreichen dieser Ziele sind folgende Prinzipien und Materialien:

Anforderungen an die Erzieher

2. Bildungsbereiche, die unsere Kinder den ganzen Tag nutzen können

3. Pädagogisches Qualitätsmanagement